Massing

Freilichtmuseum

Station

Freilichtmuseum Massing

Freilichtmuseum

Als das Freilichtmuseum in Massing 1969 gegründet wurde, war es in Bayern eines der ersten Museen seiner Art. Am perfekten Ort: rundum liegt fruchtbares, hügeliges Ackerland, die Wiesen reichen bis an die Ufer der Laaber, Vils, Bina und Rott. Deswegen leben hier in Niederbayern seit Menschengedenken Bauersfamilien.

Zunächst sollte das Museum nur das Schönste aus dem bäuerlichen Rottal bergen. Inzwischen stehen dort auch Höfe aus dem Isartal und den Hopfengärten der Hallertau.

In den Rottaler Holzhäusern finden Sie bemalte Schränke und Truhen, Kröninger Keramik, Gesticktes und Gedrechseltes. Die Nachbarhöfe geben Ihnen Hinweise auf das harte Leben auf dem Land, Einblicke in die Welt der Kleinbauern und auch in die bäuerliche Faszination der Technik rund um Windbrunnen und Traktoren.


Öffnungszeiten

 
Mai bis September: 9.00 – 18.00 Uhr
März, April und Oktober: 9.00 – 17.00 Uhr
November bis 15. März geschlossen,
Montag außer an Feiertagen geschlossen

Video


Impressionen

Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten.


Lage

Adresse:
Freilichtmuseum Massing
Steinbüchl 5
84323 Massing
Telefon:
+49 8724 96030
E-Mail:
Homepage:
+
Einwohner
m
Höhe ü. NN